Brand Halle 3   

Großeinsatz der Feuerwehr
am Standort Witten

Am 19.01.2022 kam es zu einem Großeinsatz der Feuerwehr in Halle 3 an der Wittener Straße.
Auslöser war ein Funkenflug durch Reparaturarbeiten an unserer Presse.
Beim Zuschneiden eines Schleißbleches entzündete sich eine Propanflasche am Flaschenhals.
Es wurde sofort Alarm ausgelöst und die Feuerwehr alarmiert.
Dank der hervorragenden Brandschutzschulung haben die anwesenden Mitarbeiter richtig reagiert und sofort die Halle geräumt.
Vollzählig begaben sich die Mitarbeiter zu dem dafür vorgesehenen Sammelplatz.

Die Berufsfeuerwehr, die Löscheinheit Herbede und die Löscheinheit Hölzer waren schnell vor Ort und hatten die Lage sofort im Griff.
Die Flamme wurde mit Wasser gelöscht und die Flaschenbatterie anschließend
heruntergekühlt, um die Gefahr einer Explosion zu verhindern.
Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren ca. 2 Stunden vor Ort

Dank dem schnellen Einsatz der Feuerwehr entstand kein großer Sachschaden und vor allem kein Personenschaden!
Nach dem Einsatz konnte die Arbeit in der Halle wieder aufgenommen werden.

Ein großer Dank geht an die Feuerwehr und allen Einsatzkräften vor Ort für Ihren großartigen Einsatz.

Zurück

Copyright 2022 © Wilhelm Bötzel GmbH & Co. KG